Gottvertrauen zahlt sich aus

von Sascha Rakers
22. Dezember 2019
Kommentare 0

Nun war es schon im Frühsommer des Jahres 2007. Wie von Gott gewollt, entschied ich mich also für die Schule, die Er mir zuwies. Dummerweise war dies eine Privatschule mit angeschlossenem Internat und ich wusste noch nicht, wie ich das alles finanzieren solle. Aber zum Zeitpunkt der Entscheidung wie auch jetzt noch, habe ich voll auf Gottes Führung und Hilfe vertraut. Das Vertrauen sollte nicht umsonst gewesen sein, denn tatsächlich bekam ich über eine Art Firmenstipendium die Möglichkeit, einen Großteil der Kosten bezahlt zu bekommen.

Diese Erfahrung zeigte mir, wie wundervoll, gnädig und auch barmherzig Gott ist und welche Möglichkeiten Er einem eröffnen kann, wenn man sich nur voll und ganz auf Ihn verlässt – und auch auf Ihn einlässt.

Bildnachweis:
Titelbild: Zhivko Dimitrov auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.