Close

Novene zur Heiligen Gemma Galgani (mit Video)

Die Heilige Gemma Galgani musste in ihren jungen Jahren und der Kürze ihres irdischen Lebens sehr viel Leid und Krankheit ertragen. Beten wir zu ihr und bitten wir um ihre Fürsprache bei Gott, unserem Vater und HERRN, damit uns Seine Gnade und Barmherzigkeit zuteil werde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.

Heilige Gemma, mitfühlende Jungfrau, während deines kurzen Lebens auf Erden gabst du ein wunderschönes Beispiel engelhafter Unschuld und reiner Liebe und wurdest für würdig befunden, in deinem Fleisch die Zeichen der Passion unseres Herrn zu tragen. Habe Erbarmen mit uns, die wir so sehr der Barmherzigkeit Gottes bedürfen, und erwirke für uns durch deine Verdienste und Fürsprache die besondere Gunst, um die wir jetzt bitten.


(erwähne die Bitte)


Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.


O würdige Gemahlin des Lammes Gottes und treue Jungfrau, Heilige Gemma, du hast die Unschuld und den Glanz der Jungfräulichkeit bewahrt und der Welt ein leuchtendes Beispiel der Reinheit und der erhabensten Tugenden gegeben. Blicke mit Erbarmen von deiner himmlischen Höhe auf uns herab, die wir uns dir anvertrauen, während wir dich um die Gunst anflehen, die wir uns so sehnlichst wünschen.


(erwähne die Bitte)


Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.


O liebste Jungfrau, Heilige Gemma, mit glühender Liebe zu Jesus hast du für die Bekehrung der Sünder als Sühneopfer unermesslich gelitten, und du hast andere aus Liebe zu Gott intensiv geliebt. Vergiss uns deshalb nicht, die wir hier auf Erden sind, und schaue mit Güte auf diejenigen von uns herab, die dich anflehen in der zuversichtlichen Hoffnung, diese Gunst durch deine liebevolle Fürsprache zu erhalten.


(erwähne die Bitte)


Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.


Oh du Gesegnete, Heilige Gemma, du, die du durch den Willen Gottes in jungen Jahren beide Eltern verloren hast und die auch unzählige Schmerzen an Körper und Geist erlitten hat, lehre uns, wie wir uns in Liebe zu Gott ihm hingeben und leiden können, damit auch wir unsere Sünden hier auf Erden sühnen können und dadurch des unendlichen Schatzes der Einheit mit Gott im Himmel würdig werden.


Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.


Oh Heilige Gemma, jahrelang hast du dich sehr danach gesehnt, in das geweihte Ordensleben einzutreten, aber Gott wollte es anders, indem er dir nach vielen Jahren sagte, dass es nicht sein sollte, und dich dadurch so sehr enttäuschte. Dennoch hast du dieses große Opfer angenommen und dich mit dem Willen Gottes abgefunden. Lehre uns also, liebe Heilige Gemma, die Opfer und Leiden zu akzeptieren, die Gott in unserem Leben zulässt, vor allem jene, die gegen unseren Willen und unsere Wünsche sind.


Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.


Geliebter Edelstein Christi, Heilige Gemma, deren Herz aus Liebe zu Gott in Flammen stand, lehre uns, Gott mit ganzem Herzen, ganzem Verstand und ganzer Seele zu lieben und Gott über alle Dinge zu stellen, damit dort, wo unser Schatz ist, auch unser Herz ist.


Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.


Oh Heilige der Passion Jesu, Heilige Gemma, als Sühneopfer hast du immer für die Rettung der Sünder gebetet. Erwirke für uns, so bitten wir dich, nicht nur die Gnade, um die wir bitten, wenn es Gottes Wille ist,


(erwähne die Bitte)


sondern vor allem erwirke für uns die Bekehrung und das Heil unserer Seelen, damit wir eines Tages mit Jesus, Maria und dir in alle Ewigkeit vereint sind.

Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.


Oh leidenschaftliche Heilige Gemma, so oft hast du unzählige Tränen über deine Sünden vergossen und ständig versucht, Buße zu tun und Wiedergutmachung für sie zu leisten. Wir, die wir so sehr geneigt sind, uns selbst zu verwöhnen, immer bestrebt, unsere Sinne zu befriedigen und uns von jeder Buße zu befreien, helfe uns, die unendlichen Leiden zu erkennen, die Jesus für unsere Sünden erlitten hat, und all die Schmerzen, die wir ihm zugefügt haben, und mit dem Erkennen der Passion Jesu im Geist, erlangen wir für uns eine große Trauer und den Wunsch, nie wieder solche Sünden zu begehen.


Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Oh Gott, unser Vater und Herr, wir werfen uns demütig vor Deiner Unendlichen Majestät nieder, und wir beten Dich an und widmen Dir zu Deiner Ehre die Gebete, die wir Dir jetzt darbringen, als einen Akt der Hingabe an Deine Dienerin, die Heilige Gemma Galgani, deren Fürsprache wir jetzt erflehen.


Oh allerliebste Heilige Gemma, wir bitten dich, heute und für immer unsere Patronin und besondere Freundin zu sein. Hilf uns in unseren täglichen geistlichen und materiellen Nöten und lehre uns, den Herrn, unseren Gott, zu kennen, zu lieben und ihm von ganzem Herzen zu dienen. Begleite uns, zusammen mit unserem Schutzengel, auf all unseren Wegen und führe uns liebevoll in den Himmel. Steh uns bei in unserer Todesstunde, zusammen mit Jesus, Maria und Joseph, und bitte für unsere Sache vor Gott, und erwirke für uns im Vertrauen auf seine große Barmherzigkeit und die Passion Jesu, deines Bräutigams, das Heil unserer Seelen und auch die Gunst, um die wir jetzt demütig bitten


(erwähne die Bitte)


Vater unser im Himmel,

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,

Ehre sei dem Vater

Bete für uns, Heilige Gemma, dass wir der Verheißungen Christi würdig werden.
Lasset uns beten. O Gott, der Du Deine Dienerin, die Heilige Gemma, zum Ebenbild Deines gekreuzigten Sohnes gemacht hast, gewähre uns durch ihre Fürsprache die Gunst, um die wir demütig bitten. Durch die Passion, den Tod und die Auferstehung Deines Sohnes mögen wir mit Dir vereint sein in alle Ewigkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.

Titelbild: Pexels; pixabay.com

svg17 min read

Leave a reply

Instagram
Kategorien
Beitragsarchiv